Kath. Pfarrkirche St. Peter und Paul, 79111 Freiburg-St. Georgen
GÖCKEL 1991 II/P 26
Mechanische Spiel- und Registertraktur, Schleifladen. Tremulant (für beide Werke wirksam). Standardkoppeln, per Fussschalter bedienbar. Eine feste Kombination Prinzipalplenum, als Fussschalter. Die Windversorgung kann alternativ auf einer Balgtretanlage erfolgen.

 

Disposition

Pedal  I. Manual II. Manual
1. Subbaß 16' 7. Hohlflöte 8' 18. Gedackt 8'
2. Octavbaß 8' 8. Bourdon 8' 19. Principal 4'
3. Octave 4' 9. Spitzflöte 4' 20. Doublette 2'
4. Quinte 51/3' 10. Nasard 2 2/3' 21. Scharff IV
5. Posaune 16' 11. Cornett V 22. Dulzian 8'
6. Trompetbaß 8' 12. Bourdon 16' 23. Salicional 8'
  13. Principal 8' 24. Rohrflöte 4'
  14. Octave 4' 25. Sesquialtera II
  15. Superoctave 2' 26. Larigot 11/3'
  16. Mixtur IV 27. Tremulant
  17. Trompette 8'  

 

 

OrganistInnen: Christine Müller

Klangbeispiel:

A. Hesse (1809-1863): Trio A-Dur
J.G. Walther (1684-1748): O Welt ich muss dich lassen
G. A. Merkel (1827-1885): Präludium C-Dur